AUF EINEN KLICK
  • Was ist eine Notapotheke?

    Eine Notapotheke versorgt Dich und Deine Familie in der Nacht, am Wochenende und an Feiertagen mit dringend benötigten Arzneimitteln.

    Notdienst-Apotheken sind außerhalb der geregelten Öffnungszeiten geöffnet – denn Krankheit hält sich nicht an Öffnungszeiten.

    Wo ist die nächste Notapotheke?

    Du suchst eine Notapotheke in der Nähe? Mit der Notapotheken-Suche von Das Örtliche findest Du sofort die nächste notdiensthabende Apotheke:

    • Gib einfach oben Deine Adresse, einen Ort oder eine Postleitzahl ein.
      In der App und der Mobilversion kannst Du auch Deinen aktuellen Standort als Ausgangspunkt für die Suche verwenden.
    • Wähle den Tag aus, an dem Du eine Notfallapotheke suchst. Das aktuelle Datum ist immer voreingetragen.
    • Kurz darauf erhältst Du eine Liste aller Apotheken, die zum gewählten Zeitpunkt Notdienst haben – nach Entfernung sortiert und mit Angabe der genauen Notdienstzeiten.
    Notapotheken-Eintrag
    Relevante Informationen auf einen Blick

    Inhaltsverzeichnis

    1. Tipps zur effizienten Notapothekensuche
    2. Notapotheken in den größten deutschen Städten
    3. Notfallapotheke schnell finden – deutschlandweit!
    4. Wissenswertes zum Thema Notapotheken
    5. Notapotheken-Suche in den Apps

    Tipps zur effizienten Notapothekensuche

    Notapotheken-Suche
    Suchmaske mit Umkreissuche

    Suchradius in ländlichen Gebieten ausweiten

    Dort, wo es keine hohe Apothekendichte gibt – in ländlichen Regionen oder auf mancher Nordseeinsel –, solltest Du einen größeren Suchradius einstellen, um eine Apotheke mit Notdienst zu finden. Den Umkreis kannst Du jederzeit über den Schieberegler vergrößern oder verkleinern. So kannst Du gezielt nach Notdienst-Apotheken in Deiner unmittelbaren oder weiteren Umgebung suchen.

    Unser Routenplaner führt Dich schnell zum Ziel

    Die Lage der Notapotheken kannst Du Dir übersichtlich in der Karte ansehen und Dich mithilfe des Routenplaners direkt zur ausgewählten Apotheke navigieren lassen.
    Tipp: Nicht immer bist Du mit dem Auto schneller. Möglicherweise erreichst Du die Notapotheke besser zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

    Erkundige Dich vorab, ob Dein Arzneimittel vorrätig ist!

    Wir empfehlen Dir, die diensthabende Apotheke anzurufen, bevor Du Dich auf den Weg machst, und Dich zu erkundigen, ob das benötigte Medikament dort vorrätig ist. Die Apotheke Deiner Wahl kannst Du über Das Örtliche sofort gratis anrufen!

    Notapotheken in den größten deutschen Städten

    Notfallapotheke schnell finden – deutschlandweit!

    Notapotheken-Suche auf dem Smartphone
    Notapothekensuche auf dem Smartphone

    Du bist im Urlaub und benötigst ein bestimmtes Medikament außerhalb der normalen Öffnungszeiten – vielleicht ein Antiallergikum? Oder der Notarzt hat Dir mitten in der Nacht ein Rezept ausgestellt? In Situationen wie diesen musst Du wissen, welche Apotheke mit Notdienstbereitschaft Du schnell erreichen kannst.

    Mit unserer Notapotheken-Suche weißt Du auch im Urlaub oder unterwegs in Sekundenschnelle, wo die nächste Notdienst-Apotheke ist und wie Du dort hinkommst. Wir finden für Dich jederzeit eine offene Apotheke – in ganz Deutschland.

    Wissenswertes zum Thema Notapotheken

    Wenn Du die Dienste einer Notapotheke in Anspruch nehmen musst, solltest Du folgende Hinweise beachten:

    • Der Apotheken-Notdienst wechselt täglich. In der Regel beginnt er um 9:00 Uhr und endet am Folgetag ebenfalls um 9:00 Uhr.
    • In seltenen Fällen können sich die Apotheken-Notdienste kurzfristig ändern: Das Örtliche übernimmt daher keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Apotheken-Notdienstzeiten. Deswegen solltest Du die Apotheke vorab kurz anrufen, um sicher zu gehen, dass sie geöffnet hat.
    • Ist eine Notapotheke teuer? Nein, aber die Apotheken dürfen pro Notdienst-Apothekenbesuch eine einmalige Notdienstgebühr von 2,50 Euro erheben – ganz gleich, wie viele Medikamente Du kaufst.
    • Die Notdienstgebühren werden von der Krankenkasse übernommen, wenn der Not- oder Bereitschaftsarzt das Rezept mit „noctu“ (lat. nachts) gekennzeichnet hat.
    • Der Apothekennotdienst ist ein Bereitschaftsdienst und kein normaler Schichtdienst: Für Kleinigkeiten, die nicht dringend benötigt werden, sollte der Notdienst nicht in Anspruch genommen werden. Die Einschätzung der Notwendigkeit ist natürlich subjektiv.

    Notapotheken-Suche in den Apps

    Die Notapotheken-Suche ist natürlich auch Bestandteil unserer mobilen Apps für Smartphones. Die Mobil-Applikationen von Das Örtliche kannst Du kostenlos aus dem jeweiligen Appstore herunterladen:

    Das Örtliche für iOS
    Das Örtliche für Android